Costa Rica

Costa Rica - Bevölkerung

Costa Rica wird von rund 4 Millionen Menschen besiedelt. Die Mehrheit der Bevölkerung von Costa Rica sind Mestizen. Als Mestizen werden die Nachfahren der weißen Siedler, hauptsächlich Spanier, bezeichnet. So teilen sich die ethnischen Gruppen auf in 94 % Mestizen und Weiße, 3 % Schwarze, 1 % Indios, 1 % Chinesen, 1 % restliche Ausländer. In Costa Rica leben die wenigsten Menschen, die von der indigen Bevölkerung von Costa Rica abstammen, im Vergleich zu den anderen mittelamerikanischen Staaten. Etwa 60 % der Costaricaner leben in Städten. Zwei Drittel der etwa vier Millionen Einwohner des Landes leben im klimatisch begünstigten Hochland, Siedlungsschwerpunkt ist das Valle Central, in dem die bedeutenden Städte San José, Heredia, Cartago und Alajuela liegen.