Costa Rica

Costa Rica - Flora

Costa Rica weist zwölf unterschiedliche Vegetationszonen auf. So finden sich in Costa Rica unter anderem Trockenwälder mit Laubbäumen, immergrüne Tieflandregenwälder, Savannenlandschaften, Mangroven- und Feuchtgebiete sowie immergrüne Bergregenwälder.

Obwohl Costa Rica nur einen Bruchteil der weltweiten Landoberfläche ausmacht, leben über 5% aller weltweiten Pflanzen- und Tierarten in Costa Rica. Allein 1.400 verschiedene Orchideenarten kommen in Costa Rica vor.

Typisch für die tropischen Regenwälder von Costa Rica sind die sehr hohen Bäume, die bis zu 50 m hoch wachsen können und riesige Kronen ausbilden. Des Weiteren kommen in Costa Rica sehr oft Epiphyten, Bromelien, Helikonien- und Gingerarten, zahlreiche Orchideenarten, Philodendren und Schlingpflanzen, sowie eine große Vielfalt an Palmenarten vor.